Mund-Essstörungen / Schluckstörungen (Dysphagie)

Mund-Essstörungen und Schluckstörungen

Bedingt durch verschiedene Ursachen (Schlaganfall, neurologische Erkrankungen, Zerebralparesen etc.) hat der Patient Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme. Die Gesichts- und Schluckmuskulatur ist beeinträchtigt. Die Basisfunktionen Atmen, Saugen, Kauen und Schlucken sind unkoordiniert oder nicht ausgebildet.

 

zurück zur Übersicht